AKTUELLE TERMINE

 

Oper in der Residenz – „Nachts im Museum“
DomQuartier Salzburg, Prunkräume der Residenz

Das DomQuartier Salzburg und das Salzburger Landestheater laden zu einer nächtlichen musikalischen Expedition durch die Salzburger Residenz, in die Zeit der Fürsterzbischöfe und ihrer Hofkomponisten.

Das historische Ambiente erwacht zum Leben, aus allen Winkeln der Prunkräume erklingt Musik und lockt zum Erkunden der prachvolle Säle und der besonderen Klangwelten der Barockzeit und der Frühklassik.

Die Salzburger Residenz stellte im 17. und 18. Jahrhundert ein künstlerisches Zentrum für musikalische Begegnungen der Sonderklasse dar: Viele Werke von Komponisten wie Georg Muffat, Heinrich Ignaz Biber, Antonio Caldara, Michael Haydn und W.A. Mozart wurden hier gespielt.

Musik aus W. A. Mozarts Serenata „Il re pastore“ KV 208 werden Sie an ihrem Uraufführungsort, dem Rittersaal, erleben!

Neben Musikstücken der erwähnten Komponisten wird als besonderes Schmankerl ein selten aufgeführtes musikalisches Juwel von Michael Haydn aus den 1770er Jahren dargeboten: Sein musikalisches Lustspiel in einem Akt, „Der Bassgeiger zu Wörgl“ MH 205.

Mi., 21.2.
Fr., 23.2.
So., 25.2.

Tickets über das Salzburger Landestheater

https://www.salzburger-landestheater.at/de/produktionen/oper-in-der-residenz-nachts-im-museum.html

 

 

Ohne Musik wär‘ alles nichts!
Via Musik_App auf den Spuren der fürsterzbischöflichen Hofkomponisten

durch das DomQuartier Salzburg

Mit den Prunkräumen der Residenz und dem Dombereich umfasst das DomQuartier Salzburg historisch bedeutende Spielorte.

Die fürsterzbischöflichen Hofmusiker, unter ihnen Heinrich Ignaz Franz Biber, Georg Muffat, Vater und Sohn Mozart sowie Michael Haydn, haben für diese Räumlichkeiten komponiert und hier auch selbst musiziert, sie waren ihr unmittelbarer beruflicher Wirkungsbereich.

Im DomQuartier ist man Michael Haydn nah wie sonst fast nirgendwo in Salzburg!

Seine Lebens-und Arbeitswelt sowie sein musikalisches Werk ist integraler Bestandteil der DomQuartier-Musik_App, die 2017 mit Unterstützung des Salzburger Tourismusförderungsfonds kreiert wurde und anhand von Texten, Bildern und Musikbeispielen eine facettenreiche Entdeckungsreise durch 200 Jahre Salzburger Musikgeschichte an den Originalschauplätzen ermöglicht.

Die Musik_App ist für iOS und Android kostenlos verfügbar.

DQ_Musik_App